Multifunktionscontroller-kostenloses PraxisseminarBEST OF Industriepreis 2015: HESCH Multifunktionscontroller MFCWir lieben ElektronikeasyTool-unbegrenzt-testenMultifunktionscontroller Starter-SetBleiben Sie auf dem Laufenden: Jetzt zum Newsletter anmelden

Der HESCH Multifunktionscontroller – Einer für alles!

Der HESCH Multifunktionscontroller ist die Alternative zur teuren SPS! Er versetzt Verfahrenstechniker sofort in die Lage, Ablaufsteuerungen inklusive Regelungstechnik selbst zu erstellen, ohne programmieren zu müssen! Der Multifunktionsregler unterstützt Sie z.B. in der gesamten Kette der Thermprozesse – von Gefriergeräten bis hin zu Schmelzöfen. Auch als Prozessrechner, Pumpensteuerung und in vielen weiteren Prozessabläufen ist die Multifunktionseinheit einsetzbar!

Der Multifunktionsregler wird mit der dazugehörigen Software »EasyTool MFC« konfiguriert und somit individuell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen angepasst. Lernen Sie die Funktionen des »EasyTool MFC« jetzt im Detail kennen. Tipp: Am 14.11.2019 startet unser nächstes kostenloses MFC-Praxisseminar, zu dem wir Sie recht herzlich einladen.

Lesen Sie hier Anwenderberichte:

Multifunktionscontroller im Einsatz bei der Casein Produktion

Alles bestens geregelt: Multifunktionscontroller optimiert die Produktion von Casein
Ein Hersteller von Lebensmittelzusatzstoffen suchte für die Automatisierung seiner Casein-Trocknungsanlage eine leicht zu bedienende Steuerung. Das Gerät sollte komplexe Prozesse regeln und auch mit einer SPS komunizieren können. Der Multifunktionscontroller HE 5697 MFC von HESCH erfüllte alle Anforderungen und wurde angeschafft.

…erschienen am 26.04.2019 auf dem Portal “Prozesstechnik online”

Multifunktionscontroller im Einsatz als Dosiersteuerung bei einem Putzhersteller

So sorgt der Multifunktionscontroller für die richtige Putz-Mischung
Der MFC im Einsatz bei dem Deko-Putz-Hersteller “Stucco Pompeji”
Die Automatisierung seiner Mischanlagen stellte das Unternehmen vor eine Herausforderung.
Anfangs reichen für die Herstellung der Putze und Farben kleine Kübel-Mischer aus, die mit der Hand bedient werden.
Durch die steigende Nachfrage wächst allerdings die Produktionsmenge stark an und es müssen größere Mischanlagen her. Damit kommt auf das Unternehmen auch eine grundsätzliche Entscheidung zu: Wenn die neuen Mischer effizient laufen sollen, geht das nur über eine Automatisierung. Der MFC von HESCH ist die passende Lösung.

…erschienen am 10.01.2019 auf dem Portal “Elektrotechnik Automatisierung”

Multifunktionscontroller im Einsatz bei einer Wäscherei

Der Multifunktionscontroller im Einsatz bei einer Wäscherei
Waschen, trocknen, bügeln – die Wäscherei Bauer aus Großwechsungen bietet professionelle Textilreinigung für Privathaushalte und Unternehmen. Als moderner Familienbetrieb setzen die Thüringer seit einem Jahr auf Wärmerückgewinnung. Gesteuert wird die Anlage vom Multifunktionscontroller (MFC) aus dem Hause HESCH. Der intelligente Regler ermöglicht den Wäscheexperten, komplexe Automatisierungsabläufe auch ohne Programmierkenntnisse selbst zu erstellen.

…erschienen am 07.08.2018 auf dem Portal “messweb.de”

EasyTool MFC auf einem Service-PC

Software testen

Sie können EasyTool MFC nach Ihrer Registrierung herunterladen und unbegrenzt testen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern ist der Installation ein Demoprojekt beigelegt, mit dem Sie gleich starten können.

jetzt-registrieren

Kosten senken und Know-How bewahren!

Jeder Verfahrenstechniker ist mit dem HESCH Multifunktionscontroller in der Lage, in kürzester Zeit komplexe Ablaufsteuerungen selbst zu erstellen, zu optimieren und zu überwachen. Fördern Sie Ihr internes Know-How anstatt dieses über SPS-Programmierer nach außen zu tragen und noch dafür zu bezahlen!

Der übliche Weg bei Individuallösungen für Temperaturregelungen und Ablaufsteuerungen führte bislang fast zwangsläufig über speicherprogrammierbare Steuerungen, auch SPS genannt.

Mit dem Multifunktionscontroller gehört das zur Vergangenheit!

Alte Methode:

Der Nachteil dieses alten Weges liegt nicht nur in den hohen Anschaffungskosten der SPS selbst. Noch schwerer wiegt, dass Ihr Verfahrenstechniker einen externen SPS-Programmierer für jede Anpassung benötigt. Bei einem durchschnittlichen Tagessatz von 800 Euro entstehen oft hohe Kosten! Ausgebildete SPS-Programmierer besitzen in der Regel nicht die notwendigen Prozesskenntnisse. Daher muss Ihr Verfahrenstechniker dem externen Programmierer den Prozess detailliert erklären und offenbart somit Betriebsfremden Ihr Know-How. Nach der Programmierung ist zudem eine aufwändige Evaluierung der Ablaufsteuerung notwendig, da es immer wieder zu Kommunikationsverlusten zwischen Verfahrenstechnikern und Programmierern kommt. Auch nach Abschluss der Inbetriebnahme muss für jede Anpassung ein SPS-Programmierer hinzugezogen werden!

Die Lösung:

Der Multifunktionsregler von HESCH durchbricht diese Kostentreiber und versetzt Ihre Verfahrenstechniker ganz ohne Programmierkenntnisse in die Lage, Ihre gewünschten Abläufe umzusetzen. Diese können so jeder Zeit kostenneutral angepasst, optimiert und weiterentwickelt werden.

Die Einsatzgebiete des HESCH Multifunktionscontrollers:

Ein Multifunktionscontroller – Vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Prozessrechner
  • Anlagensteuerung
  • Pumpensteuerungen
  • Dosiersteuerung
  • Kesselregelungen
  • Walzentrocknung
  • Gießereien
  • Gefriergeräte
  • Pulsbrenner
  • Schmelzregelungen
  • Klimaregelungen
  • Durchlauföfen
  • Härtereien
  • Rohröfen
  • Drehtrommelöfen
  • Kammeröfen
  • Durchzugöfen
  • Truhenöfen
  • Rollenöfen
  • Schachtöfen   … und viele mehr

Die hier aufgeführten Applikationsbeispiele für den HESCH Multifunktionscontroller nennen nur einen Bruchteil der möglichen Einsatzgebiete! Es gibt eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen der Industrie!

Von der Lebensmittelherstellung (Erhitzen eines Batches mit anschließendem Abkühlen) bis hin zur thermischen Verarbeitung gibt es unzählige Nebenprozesse, die so verschieden sind, dass ihre Ablaufsteuerung bislang nicht nur durch einen Regler abbildbar war. Der HESCH Multifunktionscontroller ist die Lösung für jede denkbare Anwendung im Bereich der industriellen (Therm)-Prozesse mit Ablaufsteuerung! Der HESCH Multifunktionscontroller ist für (fast) alle Prozesse und Anforderungen mit den passenden Funktionsblockbibliotheken ausgestattet. Diese ermöglichen Ihrem Verfahrenstechniker Prozesse und Abläufe unkompliziert und optimal abzubilden.

Das Werkzeug für Ihre Verfahrenstechniker – so funktioniert es:

Ihre Verfahrenstechniker denken in Funktionsblöcken – der HESCH Multifunktionscontroller auch! Mit dem HESCH Multifunktionscontroller kann Ihr Verfahrenstechniker komplexe Prozessabläufe intuitiv, schnell und völlig ohne Programmierkenntnisse abbilden!

Bislang gab es auf dem Reglermarkt kein Gerät, das Ihrem Verfahrenstechniker die Möglichkeit bot, eine komplexe Ablaufsteuerung entsprechend seines Denkens in Funktionsblöcken, in eine Prozesssteuerung umzusetzen und einfach in den Regler einzubringen. Genau hier setzt der HESCH Multifunktionscontroller an!

Aufgeteilt in Funktionsbibliotheken werden dem Verfahrenstechniker die passenden Funktionsblöcke zur Verfügung gestellt. Diese können am PC einfach per Drag & Drop zu dem gewünschten Prozessablauf zusammengestellt werden. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Screenshot EasyTool MFC

Individuelle Beratung

Sie wünschen weitere Informationen und eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns einfach an: +49 5032 9535-0 oder senden Sie uns eine Nachricht.

kontakt-aufnehmen

Zum Newsletter Anmeldeformular

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Produktnewsletter zum Multifunktionscontroller.

► Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

Sind Sie schon bei linkedin?

Auch im Online-Business-Netzwerk Linkedin informieren wir unsere Follower regelmäßig zu Neuentwicklungen aus dem Hause HESCH und bevorstehenden Veranstaltungen wie z.B. dem MFC-Praxisseminar.

► Wir freuen uns, wenn wir auch dort mit Ihnen in Kontakt treten dürfen.